Schunkelmesse in St. Maximilian

Mit Einzug der Narrhalla, Würmesia und anderen Faschingsabordnungen zogen als einziger Nicht–Faschingszugehöriger Verein die Dornier-Siedler mit Fahnenabordnung am 19.01.2020 bei der Schunkelmesse in die St. Maximilians Kirche von der Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V. eingeladen, mit ein.
Nach der Messe wurden Lieder gesungen, wie:

  • Wir kommen alle, alle in den Himmel
  • Trink, trink Brüderlein trink
  • Laß doch die Sorgen zu Haus
  • Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt
  • Auf und nieder, immer wieder, so hammers gestern gmacht, machmers heut a
  • und zum Schluß: In München steht ein Hofbräuhaus: Eins, zwei, gsuffa

Die Kirche war gut besucht und die Gläubigen durften in den Kirchenbänken und Seitenschiffen essen und trinken und selbstverständlich auch lachen.

Was im Rheinland normal ist, ist hier noch die absolute Ausnahme. Nächstes Jahr gerne wieder. Schee war´s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.